Software-Unterstützung für mehr Effizienz in Ihrer Umschlaghalle

Viele Transportmanagement- und Speditionssysteme berücksichtigen Themen der Umschlaghalle nur am Rande. So lassen sich Produktivitäts- und Qualitätskennzahlen nur über mühsame Abfragen teils aus mehreren Quellen zusammentragen. Und auch für die Steuerung der täglichen Schicht bieten diese Systeme kaum Steuerungsmöglichkeiten.

 

Hier kommen wir mit unserem Hallen- und Software-Knowhow ins Spiel. Gemeinsam mit Ihnen definieren wir die Anforderungen einer ergänzenden Softwarelösung – sei es als Hallenplanungstool, Monitoring und Steuerung der Ankünfte oder Kennzahlensystem.

Vorteile auf einen Blick

Berücksichtigung Ihrer individuellen Anforderungen

Software- und operatives Prozess-Knowhow aus einer Hand

Schlanke Lösungen statt hohem manuellem Aufwand

Systemdaten statt Papier und Excel

Projektablauf

Viele hallenrelevanten Daten sind in diversen Quellen vorhanden aber nicht auf einen Blick verfügbar. So werden neben den Sendungsdaten in der Speditionssoftware noch viele Informationen in separaten Excel-Listen oder in Papierform geführt. Eine aktive Steuerung der Halle und ein aussagekräftiges Controlling sind mit dieser Konstellation nur schwer umsetzbar. Wir unterstützen Sie dabei, die relevanten Daten zusammenzuführen und die Anforderungen für eine individuelle Softwarelösung zu definieren. Damit in Zukunft alles Wichtige für Ihre Halle auch systemisch abgedeckt wird.

Zusammenfassung des Projektablaufs:

  • Aufnahme der Anforderungen
  • Dokumentation im Lasten-/Pflichtenheft
  • Steuerung der Umsetzung oder eigene Programmierung
  • Begleitung der Ausrollung

Kompletter Projektablauf

Speditionelle Individual-Softwarelösungen
30. April 2019 - Detaillierter Projektablauf

Weitere Informationen zu Softwarelösungen für Speditionen